23.09.2021

Triage in der Intensivmedizin: die medizin-ethischen Richtlinien sind aktualisiert

Lesen

Akademie

14.10.2021

Nein zum Verbot von Tier- und Menschenversuchen

Lesen Schliessen

Am 13. Februar 2022 kommt die Volksinitiative für ein Verbot von Tier- und Menschenversuchen zur Abstimmung. Die Annahme der Initiative würde die biomedizinische Forschung und neue medizinische Behandlungsmethoden verhindern. Auf dem Spiel stehen die hohe Qualität der Gesundheitsversorgung und die verantwortungsvolle Forschung in der Schweiz.

Gemeinsam mit den Akademien der Wissenschaften Schweiz, swissuniversities und weiteren wissenschaftlichen Institutionen empfiehlt die SAMW eine Ablehnung der Initiative. Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Website.

Mehr zum Thema

SPHN

01.10.2021

Fünf Schweizer Kohorten können dem Maelstrom-Katalog beitreten

Lesen Schliessen

Das Swiss Personalized Health Network (SPHN) setzt sich für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit Gesundheitsdaten ein. Im Rahmen eines neuen Förderprogramms ermöglicht SPHN Schweizer Kohortenstudien, ihre Meta-Daten im internationalen Maelstrom-Katalog zu präsentieren. Damit soll die Zusammenarbeit international gefördert und die Weiterverwendung dieser Daten zu Forschungszwecken in der Schweiz vorangetrieben werden.

Der renommierte Maelstrom-Katalog dient der Sichtbarmachung von Informationen von über 240 Studien aus der ganzen Welt, die in mehreren internationalen Netzwerken zusammengefasst sind. SPHN hatte im Juni 2021 eine offene Ausschreibung lanciert, um Schweizer Kohortenstudien den Zugang zum Maelstrom-Katalog zu ermöglichen. Nach sorgfältiger Evaluation werden künftig fünf weitere Kohortenstudien beim Anschluss an den Maelstrom-Katalog unterstützt. Detaillierte Informationen finden Sie im heute veröffentlichten Newsletter.

Mehr zum Thema

Projekte

24.09.2021

Clinical Research Careers: neues Online-Portal

Lesen Schliessen

Der Beginn und die Planung einer klinischen Forschungskarriere können herausfordernd sein. Eine wesentliche Hürde ist der Zugang zu den relevanten Informationen: Welcher Weg ist der richtige? Welche Weiterbildungen besuchen? Welche Instrumente zur Förderung und Finanzierung gibt es überhaupt? Das neue Webportal «Clinical Research Careers» bietet alle Informationen an einem Ort.

Das Online-Portal, ein gemeinsames Projekt der SAMW, des Verbands Universitäre Medizin Schweiz (unimedsuisse) und der Education-Plattform der Swiss Clinical Trial Organisation (SCTO, Projektleitung), begleitet Medizinerinnen und Mediziner künftig durch ihre Karriere in klinischer Forschung. Erkunden Sie das neue Portal, das Informationen zum vielfältigen Angebot bietet.

Zur Website

Ethik

15.09.2021

Zwangsanwendung von Covid-19-Tests bei Ausreisepflichtigen

Lesen Schliessen

Seit Ausbruch der Covid-19-Pandemie sind Akteurinnen und Akteure des Gesundheitssystems mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Dies gilt auch im Umgang mit Ausreisepflichtigen. Ende Juni 2021 hat der Bundesrat über die beabsichtigte rasche Einführung einer Änderung des Ausländer- und Integrationsgesetzes (AIG) bezüglich Covid-19-Tests informiert. Die Änderung sieht vor, dass Covid-19-Tests auch gegen den Willen der betroffenen Person durchgeführt werden können.

So wie diese Gesetzesänderung im Entwurf zuhanden des Parlaments formuliert ist, verletzt sie berufsethische Grundpfeiler der Medizin. Dies hatte die Zentrale Ethikkommission (ZEK) der SAMW und die Konferenz Schweizerischer Gefängnisärzte (KSG) bewogen, eine Stellungnahme zu verfassen, um die Revision aus medizinischer, ethischer und juristischer Sicht einzuordnen und eine Handlungsempfehlung für Gesundheitsfachpersonen zu formulieren. Die Stellungnahme wurde heute in der Schweizerischen Ärztezeitung (SÄZ) veröffentlicht.

Stellungnahme herunterladen (PDF)

Mehr zum Thema

Ethik

14.09.2021

Monkey, Mouse or Zebrafish? Überlegungen bei der Wahl des Modellorganismus

Lesen Schliessen

Welche Überlegungen stellen Forschende bei der Auswahl des Modellorganismus für ihre Arbeit an? Wie gehen sie mit der impliziten moralischen Hierarchie unter Tieren um, mit Primaten an der Spitze und Fischen am Ende? Die von der Kommission für Tierversuchsethik (KTVE) organisierte Tagung vom 1. Juli 2021 beleuchtete wissenschaftliche und ethische Fragen bei der Wahl von Modellorganismen für Tierversuche. Nun liegt der Tagungsbericht vor.

Die Tagung zielte darauf ab, bei Forschenden, Tierschutzbeauftragten und Bewilligungsbehörden das Bewusstsein für diese Themen zu schärfen. Um die Fragen möglichst konkret zu beleuchten, wurde die Diskussion anhand eines ausgewählten Forschungsgebiets – jenem zur Alzheimererkrankung – geführt. Der Tagungsbericht (deutsch, englisch, französisch) fasst die Ergebnisse zusammen. Er kann hier oder auf der KTVE-Website heruntergeladen werden.

Tagungsbericht (PDF)

Zur Website

Ethik

01.09.2021

Personelle Veränderungen im Ressort Ethik

Lesen Schliessen

Der medizinische Fortschritt schafft ständig neue Möglichkeiten, die herausfordernde ethische Fragen aufwerfen. Das Ressort Ethik der SAMW begleitet die Erarbeitung von Richtlinien, Empfehlungen und anderen Hilfestellungen für Ärztinnen, Ärzte und Fachkräfte in der medizinischen Praxis und der biomedizinischen Forschung. Ab dem 1. September 2021 ist Sibylle Ackermann die neue Ressortleiterin.

Sibylle Ackermann arbeitet seit 11 Jahren im Generalsekretariat, zuerst als wissenschaftliche Mitarbeiterin und dann als Projektverantwortliche Ressort Ethik. Auf diese langjährige Erfahrung und das umfassende Netzwerk wird sie bei den vielfältigen Aufgaben, die sie als Ressortleiterin erwarten, bauen. Ihre bisherige Position übernimmt Manya Hendriks, die einen Doktortitel in Biomedizinethik und einen Masterabschluss in Anthropologie und Soziologie besitzt. Wir heissen sie herzlich willkommen. Informationen zu allen Mitarbeitenden finden Sie im Menü «Porträt».

Zur Website

Publikationen

24.08.2021

Das Meikirch-Modell: eine neue Definition der Gesundheit?

Lesen Schliessen

Der Senat ist nicht nur das oberste Stiftungsorgan der SAMW, er ist mit rund 250 Mitgliedern auch ein wertvolles Netzwerk. Im Schwerpunkt des SAMW Bulletins stellt Ehrenmitglied Johannes Bircher sein Meikirch-Modell vor. Was würde die Umsetzung des Meikirch-Modells für die Praxis bedeuten? Kann es Inspiration für eine nachhaltige Gesundheitsvorsorge und -versorgung sein? Diese Fragen werden in den Kommentaren von Prof. Milo Puhan und Dr. Bertrand Kiefer kritisch diskutiert.

Das aktuelle Bulletin enthält eine Hommage an Peter Meier-Abt, der im Mai verstorben ist. Ein weiteres Thema ist der erneute Blick auf die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Fragen, die es zu vertiefen gilt. Ausserdem lernen Sie die neuen Mitglieder des SAMW-Vorstandes kennen. Lesen Sie mehr zu diesen und weiteren Themen im PDF oder bestellen Sie eine gedruckte Ausgabe im Menü Publikationen.

Bulletin 3/2021 herunterladen (PDF)

Zu den Publikationen

Projekte

18.08.2021

Innovation Qualité: ein Preis für Qualitätsprojekte im Gesundheitswesen

Lesen Schliessen

Innovation Qualité, so heisst der Preis der Schweizerischen Akademie für Qualität in der Medizin (SAQM). Sie prämiert damit praxiserprobte Qualitätsprojekte aus dem Schweizer Gesundheitswesen, macht Wissen sichtbar und verschafft der Fachdiskussion zukunftsweisende Impulse. Die SAMW unterstützt diesen Preis.

Der vielfältigen Schweizer Qualitätsarbeit wird mit drei Preiskategorien Rechnung getragen: Qualitätsentwicklung als lernendes System; Patientensicherheit und «Ärzteorganisationen». Die Prämien liegen zwischen 10'000 und 15'000 Franken, Anmeldeschluss ist am 6. Dezember 2021 und die Preisverleihung findet am 12. Mai 2022 in Bern statt. Detaillierte Informationen finden Sie auf der Website der SAQM.

Zur Website