Agenda

Agenda

Weltalzheimertag: Demenz im Gespräch

Freitag, 21. September 2018, Bern

Haben Sie sich schon überlegt, was es bedeutet, mit Demenz zu leben? Anlässlich des globalen Gedenktages setzt Alzheimer Schweiz in Kooperation mit Science et Cité in Bern ein spannendes Format um: In einer «Living Library» können Sie mit persönlich oder beruflich Betroffenen diskutieren und Ihre Fragen stellen. Die Reihe «Demenz im Gespräch» ist Teil der Nationalen Demenzstrategie, die von der SAMW mitgetragen wird.

Flyer: Demenz im Gespräch PDF

Mehr zum Thema

Agenda

Summer School in Precision Medicine & Personalised Health

24. bis 27. September 2018, Genf

Bereits zum vierten Mal laden die European Society of Pharmacogenomics and Personalised Therapy und die Swiss Group of Pharmacogenomics and Personalised Therapy junge Forschende zur Summer School in Genf ein. 2018 ist die Veranstaltung dem Thema «Precision Medicine & Personalised Health» gewidmet. Das Swiss Personalized Health Network (SPHN) wirkt als Co-Organisator mit. Details zum Programm und zur Registrierung finden Sie auf der Summer School Website.

Zur Website

Agenda

FEAM Conference in Precision Medicine and Personalized Health

Freitag, 28. September 2018, Genf

Nach dem Erfolg der FEAM Conference 2016 findet die zweite Konferenz der Federation of European Academies of Medicine 2018 erneut in der Schweiz statt. FEAM und die Gastgeberin SAMW laden zum europäischen Treffen unter dem Titel «Precision Medicine and Personalized Health» ein. Details finden Sie auf unserer Website, das Programm können Sie hier herunterladen.

Programme FEAM Conference 2018 PDF

Zur Website

Agenda

Wie fördern wir eine smarte Medizin in der Schweiz?

Montag, 1. Oktober 2018, Careum Zürich

Der Verein «smarter medicine – Choosing Wisely Switzerland» macht Über- und Fehlversorgung in der Medizin zum Thema. Die SAMW trägt den Verein mit und unterstützt diese nationale Tagung, die sich an die breite Bevölkerung richtet. Weitere Informationen finden Sie im Flyer und auf der Tagungs-Website.

Wie fördern wir eine smarte Medizin in der Schweiz? PDF

Zur Website

Agenda

Diskurs über das Gesundheitssystem

Freitag, 5. Oktober 2018, Palexpo Genf

Im Rahmen des «salon Planète Santé live» organisiert die SAMW zusammen mit der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW) einen öffentlichen Diskurs über das Gesundheitssystem. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von «Planète Santé». Die beiden Akademien lancieren begleitend zum Diskurs eine Posterausstellung, um innovative Projekte bekannt zu machen. Detaillierte Informationen zu den Postereingaben finden Sie im «Appel à posters» (französisch). Die Poster können auch englisch verfasst sein.

Für den Besuch des «Salon Planète Santé live» verschenkt die SAMW 50 Eintritte. Senden Sie eine Nachricht mit Ihrer Postadresse und dem Betreff «Ticket – Diskurs Salon Planète Santé» an: mail@samw.ch.

Appel à posters – salon Planète Santé live PDF

Zur Website

Agenda

Wie verändert künstliche Intelligenz die Medizin?

Sonntag, 7. Oktober 2018, Palexpo Genf

Künstliche Intelligenz (KI) hilft Ärzten, Entscheidungen zu treffen, Behandlungen virtuell zu testen oder die Wirksamkeit von Medikamenten zu überprüfen. Aber was genau ist KI? Ist sie vertrauenswürdig? Am «Salon Planète Santé live» disktuieren die SAMW, das Swiss Personalized Health Network (SPHN) und die Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW) über KI in der Medizin. Mehr Informationen finden Sie auf der Website des Salons (französisch). Am 25. Oktober 2018 findet eine Veranstaltung zum gleichen Thema in Zürich statt, Details folgen demnächst in unserer Agenda.

Das SAMW Bulletin 3/2018 enthält einen QR Code, der einen kostenlosen Eintritt zum «Salon Planète Santé live» ermöglicht. Laden Sie das Bulletin herunter und präsentieren Sie den QR Code (S. 8) an der Kasse.

SAMW Bulletin 3/2018 PDF

Zur Website

Agenda

Medical-Humanites-Tagung: Die Macht des Geldes

Donnerstag, 25. Oktober 2018, Bern

Gemeinsam mit der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW) organisiert die SAMW eine Veranstaltungsreihe zum Thema «Macht und Medizin». 2018 stehen Fragen zur Macht des Geldes im Fokus: Wie wirken sich ökonomische Steuerungsinstrumente auf die Arbeit der Gesundheitsfachkräfte aus? Werden gut versicherte Menschen überbehandelt? Wie lassen sich Lohnunterschiede zwischen bestimmten Disziplinen begründen? Bedeutet mehr Lohn mehr Macht? Nehmen Sie an der Tagung teil, um diese Fragen zu diskutieren. Die Anmeldung ist bereits möglich, das detaillierte Programm folgt.

Anmeldung

Agenda

Zurich-Harvard Intensive Clinical Bioethics Course

9. bis 11. November 2018, Zürich

Der Zurich-Harvard Intensive Clinical Bioethics Course (ZHIBC) bietet Klinikerinnen und Klinikern aller Gesundheitsberufe eine einmalige Gelegenheit, ethische Kompetenzen für die klinische Praxis zu entwickeln und zu festigen. Die SAMW unterstützt diese 3-tägige Veranstaltung in Zürich mit einem Patronat. Informationen und Anmeldung finden Sie auf der Tagungs-Website.

Zur Website

Agenda

Personalisierte Gesundheit: Bin ich noch gesund oder schon krank?

Mittwoch, 14. November 2018, Zürich

Dank Methoden der personalisierten Gesundheit können Veranlagungen und Krankheitsrisiken schon früh erkannt werden. Wie gehen Betroffene mit diesem Wissen um? Wie werden genetische oder biomedizinische Analysen interpretiert? Was ist «normal», was ist gesund und was krank? Diese Fragen stehen im Zentrum der ersten Dialogveranstaltung von «Mensch nach Mass». Treffen Sie Fachleute aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen wie Ethik, Medizin, Philosophie oder Soziologie, und nehmen Sie am Dialog teil.

Flyer «Mensch nach Mass – Personalisierte Gesundheit» PDF

Mehr zum Thema

Agenda

Symposium «Interprofessionalität im Gesundheitssystem»

Dienstag, 27. November 2018, Bern

Die SAMW führt gemeinsam mit dem Bundesamt für Gesundheit und der Plattform Interprofessionalität das Symposium «Interprofessionalität im Gesundheitssystem» durch. Der Fokus liegt dieses Jahr auf chronischen Erkrankungen: «Better Chronic Care» – und welche Beiträge kann Interprofessionalität leisten? Das provisorische Programm können Sie demnächst hier herunterladen. Informationen zur bisherigen Veranstaltungsreihe «Interprofessionalität» und den Link zur Anmeldung finden Sie auf unserer Website.

Zur Website