Bing-Ott-Fonds

SAMW » Porträt » Kommissionen » Bing-Ott-Fonds

Auftrag

Die Bing-Ott-Kommission vergibt alle zwei Jahre den Robert-Bing-Preis an Nachwuchsforscher/-innen im Bereich Neurowissenschaften und alle fünf Jahre den Théodore-Ott-Preis als Anerkennung für ein Lebenswerk im Bereich neurologischer Grundlagen- und angewandter Forschung. Sie evaluiert zudem die Gesuche des Théodore-Ott-Fonds.

 

Zusammensetzung

Prof. Martin E. Schwab, Zürich (SAMW, Präsident)

Prof. Silvia Arber, Basel

Prof. Burkhard Becher, Zürich

Prof. Pico Caroni, Basel

Prof. Dominique J.-F. de Quervain, Basel

Prof. Andreas Kleinschmidt, Genf

Prof. Isabelle Mansuy, Zürich

Dr. Myriam Tapernoux, Bern (SAMW, ex officio)

Prof. Patrik Vuilleumier, Genf

 

 

 

KONTAKT

Dr. Myriam Tapernoux
Ressortleitung