Ethik

Mit den Entwicklungen in der medizinischen Forschung und Praxis stellen sich vielfältige ethische Fragen – für Berufsleute und Experten genauso wie für die Gesellschaft.

Die Zentrale Ethikkommission (ZEK) der SAMW antizipiert und diskutiert ethische Probleme der Medizin. Als Hilfestellung für die Praxis oder die bio-medizinische Forschung formuliert sie Richtlinien, Empfehlungen und Stellungnahmen. Im Gegensatz zu einem Gesetzgebungsprozess, der lange dauert, kann die ZEK relativ rasch medizin-ethische Richtlinien bereitstellen. Dabei folgt sie einem sorgfältigen, definierten Erarbeitungsprozess. Unterstützt wird die ZEK vom Ressort Ethik des SAMW-Generalsekretariats, das die Erarbeitung und Verbreitung der Publikationen sicherstellt und Tagungen zu ethischen Themen organisiert.

 

Umfassende Informationen zu den Fragestellungen, mit denen sich die ZEK und ihre Subkommissionen auseinandersetzen, finden Sie über das Menü links oben. Alle Richtlinien, Empfehlungen und Stellungnahmen stehen unter Publikationen als Download zur Verfügung. Dort besteht auch die Möglichkeit, gedruckte Exemplare zu bestellen.

 

 

 

Richtlinien in Arbeit

Aktuell sind medizin-ethische Richtlinien zu folgenden Themen in Arbeit:

Feststellung des Todes (Organtransplantation)

Demenz

Lebensende

Ethikausbildung

Urteilsfähigkeit

 

KONTAKT

lic. iur. Michelle Salathé
stv. Generalsekretärin, Leitung Ressort Ethik