Früher gültige Richtlinien

SAMW » Ethik » Früher gültige Richtlinien

Die medizin-ethischen Richtlinien der SAMW werden in regelmässigen Abständen überprüft und revidiert, um auf neue Entwicklungen zu reagieren. Wird ein Bereich gesetzlich geregelt, zieht die SAMW die entsprechende Richtlinie zurück. Auf dieser Archiv-Seite finden Sie sowohl frühere Fassungen von aktuellen Richtlinien sowie zurückgezogene Richtlinien.

Biobanken: Gewinnung, Aufbewahrung und Nutzung von menschlichem biologischem Material für Ausbildung und Forschung (2006)

Zurückgezogen durch den Senat am 28.11.2013

Patientenverfügung (2009)

Anpassung ans Erwachsenenschutzrecht am 1.1.2013

Reanimationsentscheidungen (2008)

Anpassung ans Erwachsenenschutzrecht am 1.1.2013

Medizinische Behandlung und Betreuung von Menschen mit Behinderung (2008)

Anpassung ans Erwachsenenschutzrecht am 1.1.2013

Palliative Care (2006)
Anpassung ans Erwachsenenschutzrecht am 1.1.2013
 

Behandlung und Betreuung von älteren pflegebedürftigen Menschen (2004)

Behandlung und Betreuung von älteren pflegebedürftigen Menschen (2004, aktualisiert 2013)

Abgelöst durch: Richtlinien: Betreuung und Behandlung von Menschen mit Demenz (2017)

Ausübung der ärztlichen Tätigkeit bei inhaftierten Personen (2002)

Anpassung ans Erwachsenenschutzrecht am 1.1.2013

Recht der Patientinnen und Patienten auf Selbstbestimmung (2005)

Zurückgezogen durch den Senat am 29.11.2012

Zwangsmassnahmen in der Medizin (2005)

Zurückgezogen durch den Senat am 29.11.2012 zwecks Totalrevision

Somatische Gentherapie am Menschen (1998)

Zurückgezogen durch den Senat am 29.11.2012

Grenzfragen der Intensivmedizin (1999)

Abgelöst durch: Intensivmedizinische Massnahmen (2013)

 

Wissenschaftliche Integrität in der medizinischen und biomedizinischen Forschung und für das Verfahren bei Fällen von Unlauterkeit (2002)
Abgelöst durch: Wissenschaftliche Integrität der Akademien Schweiz (2008)


Transplantation fötaler menschlicher Gewebe (1998)
Abgelöst durch: Bundesgesetz über die Transplantation von Organen, Geweben und Zellen vom 8.10.2004

Sterilisation (1981)

Empfehlungen zur Sterilisation von Menschen mit geistiger Behinderung (2001)
Abgelöst durch: Bundesgesetz über Voraussetzungen und Verfahren bei Sterilisation vom 17.12.2004

Genetische Untersuchungen am Menschen (1993)
Abgelöst durch: Bundesgesetz über genetische Untersuchungen am Menschen vom 08.10.2004

Organtransplantationen (1981)
Organtransplantationen (1995)
Abgelöst durch: Bundesgesetz über die Transplantation von Organen, Geweben und Zellen vom 08.10.2004 und durch die Richtlinie: Lebendspende von soliden Organen (2008)


Xenotransplantation (2000)
Abgelöst durch: Verordnung über die Transplantation von tierischen Organen, Geweben und Zellen vom 16.3.2007


Die Definition und die Diagnose des Todes (1969)
Die Definition und die Diagnose des Todes (1981)
Die Definition und die Diagnose des Todes (1983)
Definition und Feststellung des Todes (1996)
Feststellung des Todes mit Bezug auf Organtransplantationen (2005)
Feststellung des Todes mit Bezug auf Organtransplantationen (2011)

Abgelöst durch: Feststellung des Todes im Hinblick auf Organtransplantationen und Vorbereitung der Organentnahme (2017)

Forschungsuntersuchungen am Menschen (1970)
Forschungsuntersuchungen am Menschen (1981)
Forschungsuntersuchungen am Menschen (1989)
Forschungsuntersuchungen am Menschen (1997)
Abgelöst durch: Bundesgesetz über die Forschung am Menschen vom 30.9.2011

Empfehlungen finden sich zudem im: Leitfaden Forschung am Menschen (2009)


Artifizielle Insemination (1981)
In vitro Fertilisation (1985)
Ärztlich assistierte Fortpflanzung (1990)
Abgelöst durch: Bundesgesetz über die medizinisch unterstützte Fortpflanzung vom 18.12.1998


Wissenschaftliche Tierversuche (1995)
Abgelöst durch: Ethische Grundsätze und Richtlinien für Tierversuche (2005)

Sterbehilfe (1976)
Sterbehilfe (1981)
Ärztliche Betreuung sterbender und zerebral schwerst geschädigter Patienten (1995)
Abgelöst durch: Betreuung von Patientinnen und Patienten am Lebensende (2004)
und durch: Behandlung und Betreuung von zerebral schwerst geschädigten Langzeitpatienten (2003)
Betreuung von Patientinnen und Patienten am Lebensende (2004, aktualisiert 2013)
Abgelöst durch: Umgang mit Sterben und Tod (2018)

Der ältere Mensch im Heim (1988)
Abgelöst durch: Behandlung und Betreuung von älteren pflegebedürftigen Menschen (2004)


Durchführung von pharmakokinetischen Untersuchungen mit radioaktiv markierten Substanzen (1990)

Zurückgezogen durch den Senat

Organisation und Tätigkeit der Zentralen medizinisch-ethischen Kommission (1981)
Organisation und Tätigkeit der Zentralen medizinisch-ethischen Kommission (1991)
Abgelöst durch: ZEK Statuten (2010)